Handy mit Prepaid Karte

Ein Handy mit Prepaid Karte hält Ihre Rechnungen in Grenzen

Wer ein Mobiltelefon haben möchte, sollte überlegen, wozu er es braucht. Ein Handy mit Prepaid Karte bietet nicht selten die ideale Lösung für Wenignutzer.

Für viele ist die mobile Erreichbarkeit alles heutzutage. Sie wollen stets und ständig erreichbar sein. Gerade Eltern wüschen sich, ihre Sprösslinge im Notfall kontaktieren zu können. Ein Vertrag bietet meist nicht die Lösung für dieses Problem. Die Kinder können unkontrolliert telefonieren und am Monatsende kommt der Schock bei der Handyrechnung. Ein Handy mit Prepaid Karte schafft eine ideale Möglichkeit für Kind und Eltern.

Es bietet die volle Kostenkontrolle und kann gut nachvollzogen werden. Man hat auf der Prepaid Karte ein bestimmtes Guthaben, welches abtelefoniert werden kann. Ist der Betrag aufgebraucht, kann man nicht mehr anrufen. Genau das sichert den Eltern die Kontrolle. Die Kinder können sich nicht unbemerkt in die Schuldenfalle stürzen. Ein Handy mit Prepaid Kar-te ist allgemein eine kostengünstige Alternative. Die Eltern können jederzeit das Handy in Beschlag nehmen, wenn es nicht gebraucht wird. Meist sind die Handys auch nicht ganz so teuer. Man kann, je nach Geschmack eins aussuchen. Sie funktionieren mit jeder beliebigen Prepaid Karte.

Für Menschen, die ihr Handy allgemein nicht wirklich viel nutzen, bietet ein Handy ohne Ver-trag eine bessere Lösung. Sie müssen sich nicht jeden Monat mit einer Handyrechnung he-rumschlagen. Außerdem sind nur die Gebühren fällig, die man auch wirklich vertelefoniert hat. Die Grundgebühr oder der Mindestumsatz sind nicht fällig. Diese Unabhängigkeit schät-zen viele.

Wer ein Handy mit Prepaid Karte besessen hat, kann das bestätigen. Für Wenig- oder Normaltelefonierer ist es herrlich. Die Karte kann man frei wählen. Bei sämtlichen An-bietern kann man die Tarife vergleichen und sich das Beste aussuchen. Bei einigen hat man sogar ein paar SMS im Monat inklusiver, bei anderen Minuten. Kaufen kann man das Ganze in Handyläden oder per Internet.

Ein Handy mit Prepaid Karte hat den weiteren Vorteil, dass man es bei Nichtnutzen einfach liegen lassen kann. Erst nach 2 Jahren ohne Benutzung erlischt die Karte, das Handy ist nach wie vor funktionstüchtig. Man hat keine Kündigungsfrist, wie bei einem Vertrag und auch sonst keine Unannehmlichkeiten. Wer die Möglichkeit hat, ein Handy ohne Vertrag zu bekommen, sollte sich immer durch-rechnen, wann er das Handy nutzt und für was. Wenn man Kinder hat, ist dies die optimale Lösung. Man weiß, die Kleinen können anrufen, wenn was ist und andersrum kann man sie erreichen, um ihnen noch etwas zu sagen.


Newsletter
Anrede
Vorname 
Name
e-mail